Performatives Kollektiv

info@diehappyfew.de www.facebook.com/diehappyfew


Juni 2010

ATTEMPTS ON HER LIFE /
Angriffe auf Anne

Annes Anrufbeantworter spult Nachrichten für sie ab: Besorgte Freunde, Bekannte, pornographische Phantasien. Doch Annies, Anns, Anyas oder Annys Auftritt findet nicht statt. Stattdessen enthüllen andere Personen während der 17 Szenarien Details ihrer Person und Geschichte – mal ist Anne Terroristin, Pornostar oder Reisende, mal wird sie als Auto beworben. Der Autor Martin Crimp selbst hat dem Stück weder festgelegte Charaktere noch einen Handlungsort gegeben. Dafür gibt es einen Flirt mit fünf Darstellern, einem Schlagzeug, einer elektrischen Orgel, Videokameras, einem VJ und natürlich doch Anne.

ATTEMPTS ON HER LIFE / Angriffe auf Anne
Donnerstag, 17.6. bis Montag, 21.6.2010, jeweils 20.00 Uhr
im Studio 1A18 der HfG Karlsruhe



Mit: Bierlein, Bloechle, Gallas, Göbl, Loscher, Said, Sander, Schnaegelberger, Schneider, Schwanninger, Wuttke


15/15

Arbeit vor: → an installation for a red curtain, 3 mirrors, 7 screens, 7 dvd players and some fairy lights
Arbeit zurück: ← Das Mobile Welttheater
ATTEMPTS ON HER LIFE /<br> Angriffe auf Anne
ATTEMPTS ON HER LIFE /<br> Angriffe auf Anne
ATTEMPTS ON HER LIFE /<br> Angriffe auf Anne
ATTEMPTS ON HER LIFE /<br> Angriffe auf Anne
ATTEMPTS ON HER LIFE /<br> Angriffe auf Anne
ATTEMPTS ON HER LIFE /<br> Angriffe auf Anne
ATTEMPTS ON HER LIFE /<br> Angriffe auf Anne
ATTEMPTS ON HER LIFE /<br> Angriffe auf Anne
ATTEMPTS ON HER LIFE /<br> Angriffe auf Anne
ATTEMPTS ON HER LIFE /<br> Angriffe auf Anne
ATTEMPTS ON HER LIFE /<br> Angriffe auf Anne
ATTEMPTS ON HER LIFE /<br> Angriffe auf Anne